Fehlermeldung im PAC3-Checker

Logische Struktur > Strukturelemente > Tabellen > Zuweisung von Kopfzellen > Kopfzelle ohne zugewiesene Unterzellen

Lösung in Adobe Acrobat

1. Im Reiter “Anzeige” > “Ein-/Ausblenden” > “Navigationsfenster” > “Reihenfolge”
aktivieren

2. Im “Reihenfolge” Fenster die “Optionen” öffnen > “Leserichtung-Fenster anzeigen” auswählen

3. Während das Leserichtung-Fenster geöffnet ist: Rechtsklick auf die Nummer, die bei der Tabelle steht > “Tabellen-Editor” öffnen

4. Rechtsklick auf die erste Kopfzelle/Überschriftenzelle der Tabelle > “Eigenschaften der Tabellenzellen…” auswählen

5. Typ “Überschriftenzelle” mit Umfang “Keines” setzen > individuelle Attribut-ID eintragen > mit “OK” bestätigen > für alle anderen Kopfzellen genauso verfahren
Hinweis: Wenn es wie in dem aktuellen Beispiel nicht nur eine Überschriftenzeile, sondern auch eine Überschriftenspalte in der Tabelle gibt, so müssen auch die Zellen der Überschriftenspalte auf diese Weise umgestellt werden.

6. Rechtsklick auf die erste Datenzelle der Tabelle > “Eigenschaften der Tabellenzellen…” auswählen

7. Typ “Datenzelle” setzen > über den grünen “+” Button die zugehörigen Überschriftenzell-IDs hinzufügen > für alle anderen Datenzellen genauso verfahren
Hinweis: In diesem Beispiel hat die erste Datenzelle der Tabelle eine zugehörige Überschriftenspalte (“Kopfzelle 1”) und eine zugehörige Überschriftenzeile (“Eigenschaft 1”). Daher sollten beide IDs zugeordnet werden.

Sobald Sie das Dokument abspeichern und erneut prüfen, ist die Fehlermeldung Kopfzelle ohne zugewiesene Unterzellen verschwunden.